.

Meine Daten

E-Mail
Kennwort:
»
Noch kein Konto?
 
Ihr Warenkorb ist zurzeit leer.
  • ICH  –   DU  –   WIR  –  TEAM

  • INFORMATIONEN zur Corona-Situation!



    NEU (07.10.2021):

    Aktuell liegen uns keine Erkenntnisse zu Indexfällen in der Schulgemeinde vor.


    Über die geplanten Maßnahmen zum Schulstart am 25.10.2021 informiert dieser Elternbrief des Kultusministers.


    Elternabende müssen ab einer Teilnehmerzahl (unabhängig des Gesundheitsstatus) von 25 Personen die 3G-Regel einhalten. Eine entsprechende Kontrolle erfolgt durch die Lehrkraft.

    Ab dem 25.10. gelten wieder die Regeln der "Präventionswochen". Danach müssen die Masken für zwei Schulwochen auch wieder am Sitzplatz getragen werden. Die Maskenpflicht im Schulgebäude besteht weiterhin. Lediglich auf dem Schulhof darf die Maske bei Einhaltung eines entsprechenden Abstandes abgenommen werden. 

    Auch der Selbsttest-Rhythmus wechselt wieder auf dreimaliges Testen für zwei Schulwochen.
    Sollte es zu kurzfristigen Änderungen kommen, werden Sie hier und über die Elternbeiräte der jeweiligen Klasse informiert.

    Bitte geben Sie Ihrem Kind diese Einverständniserklärung ausgefüllt am ersten Schultag mit.


    Unsere Schüler*innen bekommen zudem die negativen Testergebnisse in einem eigenen Heft dokumentiert, welche sie dann als entsprechende Nachweise bei Bedarf vorzeigen können.
     
    In acht Räumen, bei denen eine ausreichende Belüftung nur schwer gewährleistet werden kann, wurden in den Sommerferien Belüftungssysteme aufgestellt. Eine Inbetriebnahme ist diese Woche erfolgt.

    Über weitere Vorgehensweisen zum Schulstart informiert darüber hinaus dieser Elternbrief.



    Eine Übersicht, wo in Hessen welche Bundes- oder Landesregeln gelten können diesem Link entnommen werden.

    Ergänzend können Informationen des Hessischen Kultusministeriums diesem Link entnommen werden.


    Die Regeln zur Busnutzung ab dem 23.01.2021 finden Sie hier.



    Hier finden Sie eine Entscheidungshilfe im Krankheitsfall Ihres Kindes.

    Das Bundesgesundheitsministerium informiert über das SARS-CoV2-Virus auf Deutsch und Englisch.

    Der Kreis Bergstraße informiert hier über die notwendigen Verhaltensregeln in den Bussen.

    Seit dem 17.08.2020 gilt an der Schule ein ergänzender, überarbeiteter Hygieneplan. Die neueste Version finden Sie hier.



    Bitte informieren Sie sich immer über aktuelle Entwicklungen.

    Informationen für Bürgerinnen und Bürger stellt das Land Hessen zentral über die Hotline 0800 555 4666 und den folgenden Link zur Verfügung.

    Der Kreis hat für die Bürgerinnen und Bürger eine Informationsseite auf der Webseite des Kreises geschaltet unter www.kreis-bergstrasse.de

    Bei Fragen zu Corona können sie auch die 06252-15-4244 wählen oder eine E-Mail an team-buerger@kreis-bergstrasse.de  senden.

    Hier noch ein Informationsblatt des Robert-Koch-Instituts.


    Krisenberatung:

    Bei sozialen Spannungen im häuslichen Umfeld steht die schulische Sozialpädagogin, Frau Wöhlert (siehe UBUS Info), zur Verfügung. Außerdem können auch die Schulpsychologen des Staatlichen Schulamtes kontaktiert werden. Diese haben einen psychologischen Ratgeber entwickelt. 

    Unter der zentralen Rufnummer: 06252-9964-212 erreichen Sie das schulpsychologische Beratungstelefon.

    Auch die sozialpädagogische Hilfe an unserer Schule (HELP) ist weiterhin aktiv und kann kontaktiert werden.